Material

Für die Workshops, die in einem Atelierraum stattfinden, werden benötigt:

  • Aquarellpapier, mind. 300 g/m², ca. A4-Format oder größer, 4seitig geleimt
  • Aquarellfarbe
  • Aquarellpinsel
  • 1 o. 2 Wasserbehälter
  • Schmutzläppchen
  • Bleistift + Radiergummi
  • kl. Block Zeichenpapier

Für Workshops, die draußen stattfinden, werden benötigt:

  1. Unterlage aus Pappe oder Laubholz | support, usually cardboard or a sheet of hardwood
  2. kleiner Aquarellkasten mit 12 Farben | small travel palette containing 12 half pans
  3. Aquarellblock 18 x 24 cm | watercolour pad approx. 10 x 13″
  4. Visitenkarten | business cards
  5. Wasserflasche | water bottle
  6. Papierklebeband | masking tape
  7. Pinsel (eher kleine) | brushes (smallish)
  8. Wassertankpinsel | water brushes
  9. Zeichengeräte: Druckbleistift (3B), Bleistift (2H), schwarzer Kugelschreiber, Fineline in Sepia | drawing tools: technical pencil (3B), pencil (2H), black ballpoint pen, sepia-coloured ink liners
  10. Bleistiftanspitzer | pencil sharpener
  11. Knetradierer |kneaded eraser
  12. Maulklemmen in verschiedenen Größen | bulldog clips in various sizes
  13. Schmutzlappen | a rag for various purposes
  14. zwei kl. verschlossene Wasserbehälter | two small containers for water

Ich mit minimaler Ausrüstung für draußen. Sonnenschutz darf nicht fehlen.

Durch den kleinen Falthocker bin ich nicht auf Sitzgelegenheiten angewiesen und kann malen, wo ich will. So einen bekommt man gut im Baumarkt oder im Angelladen. In der roten Federtasche sind alle Zeichen- und Malgeräte.

An der stabilen Unterlage klemme ich den Farbkasten und das Läppchen fest.