Update und Vorbereitungen für die Schottland-Malreise 2020

Ich arbeite hier gemütlich vor mich hin und fühle mich unendlich relaxed. Warum? Weil der Lütte seit heute wieder bei der Tagesmutter ist! Er hat sich so gefreut, die anderen Kinder wiederzusehen. Das war einfach schön zu sehen. Einmal hat er mich noch kurz gedrückt, dann hat er „Tschüß“ gerufen und ist losgerannt. Es ist also alles gut 🙂 Und mein Fokus kann jetzt endlich zur virtuellen Schottland-Malreise schwenken, die nächste Woche startet.

Ich male ja schon seit Ausbruch der Corona-Beschränkungen mit einer wunderbaren Gruppe online. Und als ich vor zwei Wochen von den Umsatzeinbrüchen in der Tourismusbranche hörte – und gleich danach erfolgte die Mahnung, dieses Jahr Inlandsurlaub zu machen – da dachte ich mir: Jetzt ist es Zeit für die Schottlandreise! Auf die habe ich schon soooooo lange Lust, dass es schon gar nicht mehr wahr ist. Deswegen freue ich mich so unglaublich, dass es jetzt bald losgeht!

Ankommen wird „die Reisegruppe“ – werden WIR – in Edinburgh, der Hauptstadt von Schottland. Zum Einstieg zeige ich Dir ein Bild von meinem Lieblingsort in Edinburgh, dem Calton Hill. Also genauer genommen ist es der Blick vom Calton Hill über die Princess Street rüber zur Altstadt mit Schloss. Im Vordergrund steht das Dugald Stewart-Denkmal, ein neunsäuliger Rundtempel mit einer großen Urne in der Mitte.

Blick über Edinburgh vom Calton Hill. 18 x 24 cm, Tusche und Aquarellfarben auf 200 g/m² Fabriano Feinkorn, 2020. Preis auf Anfrage.

Die Anzahl der Säulen und wie das Bauwerk hieß waren mit natürlich schnuppe, als ich gleich nach dem Abi das erste Mal in Schottland war und mit meiner Freundin Corinna dort oben den Blick über Edinburgh genoss 🙂 Da dachte ich einfach nur: „Wie schön!“

Jetzt, wo ich Schottland nach fast vier Jahren, die ich dort gewohnt habe und in denen ich viel rumgefahren und rumgewandert bin, viel, viel besser kenne, kann ich Dir ganz viele Orte zeigen, wo Du auch denken wirst: „Ach wie schön!“

In den nächsten Tagen erzähle ich Dir mehr über die Reise. Oder Du gehst auf die Seite, wo alle Informationen stehen und Du Dich anmelden kannst: hier klicken für die Online-SCHOTTLAND-MALREISE.

Update und Vorbereitungen für die Schottland-Malreise 2020
Markiert in:                                     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: