Two birds with one stone

Cottage-near-Debras

…oder zwei Fliegen mit einer Klappe, wie es auf Deutsch heißt: das stellt obiges Bild dar. Beide Bilder, die gestern entstanden sind, in einem. Zuerst war der Versuch eines abstrakten Aquarells in Magenta und Frühlingsgrün da, dann eine Zeichnung nach Vorlage aus Schottland. Da ich in der Woche, die ich da war, hauptsächlich krank und nutzlos im Bett rumlag, konnte ich nämlich so gut wie nix live zeichnen. Das war schade, aber nicht zu ändern. Ein paar Fotos habe ich machen können, mit denen spiele ich jetzt herum. Heute geht es mir auch schon viel besser, zum Glück! Die Zeichnung unten ist über dem Marktplatz von Lüneburg vor ca. einer Stunde entstanden. Ich saß oben in einem Café und konnte gut eine der Zubringerstraßen zum Markt einsehen. Gegen Ende hin (sprich: je mehr es in die rechte Bildhälfte ging) ließ meine Konzentration nach, das kann man ganz gut sehen, denn die Häuser werden immer schiefer 🙂

The above image combines the two results of yesterday’s creative efforts. A sort-of abstract watercolour painting in magenta and spring green came first, the drawing of a Scottish cottage in downtown Aberdeen followed in the evening. I placed the abstract one as a watermark over the drawing – it’s amazing what you can do with good software (not that mine is all that good – I use IrfanView). I was too sick to draw or paint much when I was over there, so I now I am playing around with the photos I took (which aren’t many; I really slept a lot). Thankfully, I am a lot better already, and below is the drawing to prove it, finished about an hour ago in a cafe above the Lüneburg market.

LG-Markt

Two birds with one stone
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: