At the lock | An der Schleuse

Schleuse-Lock

I went painting with a friend last night and we had a fabulous time! We took a mixed salad, lovely fresh bread, some goat cheese and cider with us, and once we had found our spot near the old lock on the river we started off with that. Bliss! My paintings of the evening were not great though because I didn’t make a great effort to find the perfect composition (and I’m blocked an20160629_191805yway somehow – not a great time for landscapes). Still, I liked some of the colours on my second painting which had the lock as its subject, and I therefore started working into it with watercolour pencils and oil pastels. A glorious sunset at around 10 p.m. forced us to interrupt and I finished the painting this morning. Primer, graphite pencil and gouache plus a cut-out of the relevant bit of cartographical information rounded this one off. The finished product is a bit strange to me because I have never done anything like it. I might do it more often now though.

Gestern abend bin ich mit einer Malfreundin raus aufs Land gefahren und es war einfach wunderschön! Wir haben einen Salad, frisches Brot, Ziegenkäse und Cidre mitgenommen, und als wir unseren Malflecken für den Abend gefunden hatten, haben wir erst einmal was gegessen. Herrlich! Dann ging’s mit dem Malen los. Meine Bilder waren nicht toll, weilweise, weil ich nicht viel über Komposition und so nachgedacht habe, teils aber auch, weil bei mir gerade eh der Wurm drin ist. Trotzdem gefielen mir beim z20160629_212222weiten Bild, welches die Schleuse zum Gegenstand hatte, die Farben ganz gut, also habe ich mit Stiften und Kreiden daran weitergemalt. Dann ging die Sonne unter und wir mussten abbrechen. Heute morgen habe ich das Bild dann noch einmal ganz anders weiterbearbeitet, und zwar mit Gesso, Bleistift, Gouache und ein bisschen Kartenmaterial. Das fertige Bild mutet mir etwas fremd an, denn so etwas habe ich noch nie gemacht. Aber vielleicht mache ich das mal öfter.

At the lock | An der Schleuse
Markiert in:             

3 Gedanken zu „At the lock | An der Schleuse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: