Snow field | Schneefeld

schneefeld

We went to a lovely little gallery yesterday. It was quite a ways over country roads to get to it and so I saw an opportunity for painting a snowy scene in the car. This scene wouldn’t have been my first choice; in fact, we were running out of daylight fast and so sort of ran out of options. But it’s an ok scene. I liked how the green that poked out under the snow was a very light green. Whilst painting, my husband and me sipped lovely homemade hot chocolate. For me, the memory of this tasty drink is part of the painting.

Gestern sind wir über Land zu einer ganz tollen kleinen Galerie gefahren, um uns eine schöne Ausstellung anzugucken (und zwar die hier). Dass sich bei einer einstündigen Fahrt eine Gelegenheit zum Malen von verschneiten Landschaften ergeben würde, war klar. Dieses Motiv hier hatte ich eigentlich nicht im Sinn, aber es wurde sehr schnell dunkel und dann mussten wir einfach an den Straßenrand fahren, wo gerade eine gute Stelle zum Parken war. Trotzdem gefällt mir hieran einiges: die Nadelbäume, das saftige Grün  unterm Schnee und das kleine Häuschen in der Ferne. Während ich gemalt habe, haben wir selbstgemachte heiße Schokolade getrunken. Die Erinnerung daran steckt für mich mit in diesem Bild.

Snow field | Schneefeld
Markiert in:                                 

2 Gedanken zu „Snow field | Schneefeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: