Ernst-August-Denkmal, Hannover

Ernst_August_Denkmal
16.5 x 19.5 cm.

So this guy here is probably the first thing you will see when you leave the main train station in Hanover (I have gestured at the building in the background). The equestrian statue itself depicts king Ernst August I. who was Duke of Cumberland from 1799 to 1837 and King of Hanover thereafter until his death in 1851. It is evidence of the close historical connection between Germany and England; let’s hope it will remain strong in years to come. – This was another sub-zero sketch which means pencil sketch outside, tinting inside where it was warm. Sennelier watercolours on Fabriano paper.

Dieser Typ hier ist wohl das erste, was man nach seiner Ankunft am Hauptbahnhof in Hannover sieht (im Hintergrund habe ich den Bahnhof angedeutet). Das Reiterstandbild stellt König Ernst August I. dar, der von 1799 bis 1837 Herzog von Cumberland war und danach bis zu seinem Tod 1851 König von Hannover. Dieses Denkmal ist ein Beleg für die historisch enge Beziehung zwischen Deutschland und England; hoffentlich bleibt diese Verbindung auch in den kommenden Jahren bestehen. – Dieses Bild ist bei Minusgraden entstanden, d.h. Zeichnung draußen, Farbe drinnen. Farben von Sennelier, Papier von Fabriano.

Ernst-August-Denkmal, Hannover
Markiert in:                                     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: