A barn and a chapel | Eine Scheune und eine Kapelle

These are the other two sketches I did in Tirol. I am so happy that I spent a social weekend and yet was able to sketch a bit! The barn was not far from the house and I was was comfortably sitting in the blazing warm whilst sketching it which I loved (it’s too often too cold in the North). The chapel was painted directly from outside the holiday home which means it was part of our ‚ordinary‘ view.

Hier sind die anderen beiden Skizzen, die ich in Tirol gemacht habe. Ich bin so froh, dass ich ein Familienfeierwochenende verbringen und trotzdem zeichnen konnte! Die Scheune war gleich unterhalb des Hauses und ich konnte während des Skizzierens in der vollen Sonne im Gras sitzen – wunderbar war das! (Hier oben im Norden ist es zu oft zu kühl, auch im Sommer.) Die Kapelle gehörte mit zur normalen Aussicht direkt von der Hütte aus.

A barn and a chapel | Eine Scheune und eine Kapelle
Markiert in:                                             

2 Gedanken zu „A barn and a chapel | Eine Scheune und eine Kapelle

  • 11. Juli 2017 um 19:59
    Permalink

    Ich finde es immer faszinierend, wie Du mit dem Licht spielst… ! Klasse …Ich hoffe, dass ich dies blad lernen werde (;-)

    Antworten
    • 12. Juli 2017 um 17:50
      Permalink

      Danke, Uwe, das ist lieb von Dir! Ich habe mir die Scheune extra wegen dem Licht ausgesucht, muss ich zugeben. Von allein fällt mir sowas nicht ein. Und: das kriegen wir hin im Kurs 🙂 Ich freue mich!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: