Hang on, little tomato!

There is a lovely modern jazz song by the title of ‚Hang on, little tomato‘ – my husband wants to play this with his band sometime soon. Even before he has a chance to do that though, I am borrowing the title for this wee painting of tomatoes from our garden. It’s been raining the last few days, so I worked with photos and sketches for this one. I developed this A4-painting one on and off over three days, and I think taking my time with it has actually been a benefit. I had all kinds of ideas as the painting progressed which I normally don’t have, e.g. to fuzz out the second tomato in the centre or to leave alone the ones down in the left-hand corner.

Hang on, little tomato. 21 x 29,7 cm, Arches 300 g/m² fine grain.

Es gibt ein ganz tolles modernes Jazzstück mit dem Titel ‚Hang on, little tomato‘, das mein Schatz bald mal mit seiner Gypsy-Jazz-Band spielen will. Aber zuerst habe ich mir den Song als Titel für dieses Tomatenbild geschnappt. Diese kleinen Kugeln voller Lebensfreude hingen bei uns im Garten, mussten allerdings drinnen gemalt werden, weil es schon wieder einmal seit Ewigkeiten regnet. Ich habe alle Fotovorlagen verändert und mir meine Komposition selbst zusammen gestellt. Und ich habe insgesamt drei Tage für dieses Bild gebraucht, was der Entwicklung gut getan hat, finde ich. Mir kamen so ungewöhnliche Ideen wie, die zweite Tomate im Zentrum etwas unscharf werden zu lassen oder die Gruppe in der linken Ecke einfach unausgearbeitet zu lassen. Hört sich vielleicht nach nicht viel an, ist für mich aber ein bisschen neu.

Hang on, little tomato!
Markiert in:                         

4 Gedanken zu „Hang on, little tomato!

  • 12. August 2017 um 5:03
    Permalink

    This is wonderful. I love the colors and the way you did the background. Love, Barbara

    Antworten
    • 14. August 2017 um 10:59
      Permalink

      Thank you, Barbara! Yes, this painting is a bit different, isn’t it? I’m glad you think it came together well 🙂 Love, Antje.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: