My series of self portraits continues. This one I did with hard drawing chalk (by Conté) on tinted paper. Sadly, putting fixative on it has plunged all the values down a notch or two. I need to remember this for the next time I think ‚I better spray another coat of fixative on it‘ – don’t, just don’t, Antje! One coat must be sufficient. Still, the likeness is there and I even look a little bit kinder in this one.

Die Selbstporträtserie ist noch nicht zu Ende. Dieses hier habe ich auf Kraftpapier mit Zeichenkreiden von Contè gefertigt. Leider ist es durch das Fixativ ein oder zwei Tonwerte dunkler geworden. Das fällt mir hoffentlich beim nächsten Mal ein, wenn ich denke ‚ach, ich sprühe noch eine Schicht Fixativ drüber…‘ Mach’s nicht, Antje! Eine reicht. Trotzdem, die Ähnlichkeit kommt immer besser raus und ich sehe diesmal sogar ein bisschen freundlich aus!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: