Fluffy trees! | Fluffige Bäume!

Friends, I have painted trees today which I actually really like! They look so, well, the way I wanted them to look but didn’t dare to hope, if that makes any sense. I am talking about the trees in the background here. For me they are the total stars in this plein-air painting. They didn’t look anything like this, I can tell you. They were right behind the house, dark, heavy and obstructive. In order to give the painting more depth I painted them faintly so that they would recede more. And they did! I used the atomiser in order to get the wild and loose structure established. That was fun! There I was (and I was wearing a dress today too! It was all on :)) handling all my materials and finding that they serve me well. I made sure that I would be relaxed and not hurried with this one and felt, like I said, that the trees required especial attention. The tree on the right side was also ok, and I like its shadow. The other bits about this painting I can live with but I’m not over-enthused by. I started out the session with some horse sketching. This helped in placing two horses where I thought they might work, though later on the beast actually walked up to round about that spot anyway. A heavy and very sudden rain shower brought my session to an abrupt end; the horsies and one more shadow wash were finished at home.

Freunde, heute habe ich mal Bäume gemalt, die mir richtig gut gefallen! Sie sehen wirklich so aus, wie ich es mir immer gewünscht habe, aber nicht zu träumen gewagt habe, was meine eigene Technik angeht. Is so. Ich meine übrigens die Bäume im Hintergrund. Sie sind für mich die totalen Stars in diesem Bild. In natura sahen sie natürlich ganz anders aus: dunkel, eckig, nahe dran am Haus, die Weitsicht versperrend. Das gesamte Motiv hatte dadurch viel weniger Tiefe als mein Bild. Ich habe sie mit Hilfe der Sprühflasche richtig fluffig und gebrochen hingekriegt, und darüber freue ich mich sehr. Das war das erste Mal und das hat riesigen Spaß gemacht! Da war ich also (und ich trug auch noch ein Kleid! Es hat alles gepasst heute :)) mit meinen Malmaterialien, die mal voll zum Einsatz kamen und auch gut funktioniert haben. Ich habe extra sicher gestellt, dass ich mich nicht stresse und habe deswegen mit ein paar lockeren Pferdezeichnungen angefangen. Das hat dann dabei geholfen, die kleinen Pferde rechts in die Komposition einzubauen. Später sind sie zwar ungefähr an diese Stelle gelaufen, aber das konnte ich ja am Anfang nicht wissen. Ein plötzlicher und sehr heftiger Regenschauer hat mich zum Abbruch gezwungen, aber da war das Bild schon so gut wie fertig. Zu Hause habe ich nur noch die Pferdchen fertig gestellt und eine weitere Schattenwaschung im Vordergrund aufgebracht. Und die Bäumchen angeguckt 🙂

Fluffy trees! | Fluffige Bäume!
Markiert in:                                         

2 Gedanken zu „Fluffy trees! | Fluffige Bäume!

  • 31. August 2017 um 7:05
    Permalink

    Dei Bild ist wunderschön und bringt die Stimmung sehr gut rüber. Schöne Pferdchen!

    Antworten
    • 1. September 2017 um 19:54
      Permalink

      Danke, Uwe! Ja, die Pferdchen habe ich extra geübt, als ich da hinkam. Ich freue mich auch, dass sie natürlich aussehen 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: