Neue Podcastfolge und Start einer Serie zu den Grundlagen für ein gelungenes Aquarellbild

Hallihallo! Ich habe den ganzen Vormittag drinnen gearbeitet und gehe gleich raus in die herrliche Sonne. Bevor ich das tue, wollte ich Dir aber noch kurz Bescheid sagen, dass eine neue Podcastfolge auf Dich wartet. Das Thema diesmal:

Dein Weg zu einem starken Bild

Den Weg willst Du bestimmt gehen, oder? 🙂 Dann höre gleich mal rein. Der Link ist hier.

Dieser Weg wird kein leichter sein…ähm…sondern ein langer, sprich mehrteiliger. Am Freitag gibt’s schon die nächste Folge zum Thema Vorzeichnung und dann geht es weiter mit zwei Folgen pro Woche.

Und was mache ich sonst so, wenn ich nicht gerade Podcastfolgen recherchiere, schreibe und aufnehme? Oder Mohn male? Dann bringe ich beherzt angefangene Bilder zum Ende. Hier sind ein paar, die kürzlich fertig geworden sind und nun ein neues Zuhause brauchen:

Eisvogel. 21 x 29 cm, Künstleraquarellfarben auf 300 g/m²-Aquarellkarton von Fabriano, Feinkorn, 2020. 250 €.
Rubberducky über den Wolken. 21 x 29 cm, Künstleraquarellfarben auf 300 g/m²-Aquarellkarton von Fabriano, Feinkorn, 2020. 250 €.
Barbaras Schnittlauchblüten. 20 x 20, Künstleraquarellfarben auf 300 g/m²-Aquarellkarton von Arches, Feinkorn, 2020. 200 €.
Neue Podcastfolge und Start einer Serie zu den Grundlagen für ein gelungenes Aquarellbild
Markiert in:                     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: