Malen mit Naturfarben

Hier eine kleine Eilmeldung: Malen mit Naturfarben geht! Als Aquarellmalerin kann ich alle Techniken einsetzen, die ich kenne. Also denke ich – ich habe gerade ganz viele angefangene Bilder um mich herum verteilt und bisher nichts Gegenteiliges festgestellt. Ich werde weiterhin berichten und fertige Bilder hier teilen.

Herumspielen mit Naturfarben geht aber auch 🙂 Vorgestern habe ich nach einer Live-Sitzung auf Facebook (hier ist der Link zum Video), bei der ich gezeigt habe, wie man Naturfarben herstellt, mit Liguster und Kurkuma gemalt. Liguster erzeugt eine faszinierende lila-türkise Farbe. Darüber war und bin ich sehr überrascht! Denn ich war von einem stumpfen Beerenrot ausgegangen.

Dieses giftige Grün ist doch echt faszinierend! Ähnlich wie bei Früchtetee und Brombeerfarbe nehmen die Farbteile, die mit mehr Wasser gemischt sind, eine andere Farbe an als die etwas cremigeren. Ein großes Spektrum wird von dieser Farbe allein abgedeckt. Im Zusammenspiel mit Kurkuma kommt Liguster besonders gut zur Geltung, finde ich:

Malen mit Naturfarben
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: