Folge 12: Bildgestaltung, Design und Lichtregie

In Folge 3 der Serie „Grundlagen des gelungenen realistischen Aquarellbildes“ geht es um die Gestaltung. Wie kannst Du die Bildelemente so anordnen auf dem Blatt, dass sie ihre volle Wirkung sofort entfalten? Das ist die übergeordnete Frage für diesen Teil.

Und für Dich doch auch, oder? 😉 Stell Dir vor, die Leute schauen Deine Bilder an und können nicht mehr weggucken. Stell Dir vor, Du findest immer wieder nette und neue kleine Ecken in Deinen eigenen Bildern, die Dich begeistern. Dinge, die Dich motivieren und inspirieren für das nächste Bild. Darum geht’s!

Der Goldene Schnitt, Papierformate, wie Du den Fokus setzt in Deinem Bild, wie Du herausfindest, was Dir wichtig ist, und wie Du Vordergrund, Mittelgrund und Hintergrund verbindest – das und vieles mehr bespreche ich in dieser Folge. Wenn Bildgestaltung gut gelingt, dann macht das Anschauen Deiner Bilder Spaß – Dir und Anderen auch. Hör also gleich mal rein!

Shownotes

Charles Reid (2016, Reprint) Paint What you Want to See. (Link zu Amazon)

Tine Klein: Komposition – Das Auge leiten

Folge 12: Bildgestaltung, Design und Lichtregie
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.