Folge 26: Sind Deine Gefühle und persönlichen Fragen wichtig für Deine Kunst?

Hach, diese Folge kommt von Herzen! (Antwort: Für meinen Podcast sind meine Gefühle jedenfalls wichtig :)) Ich beleuchte die Frage, ob es wichtig ist, das, was in Deiner Seele ist und jetzt gerade Herzblut für Dich darstellt, seinen Weg in Deine Gemälde findet. Eine genaue Antwort gibt es darauf nicht – aber hoffentlich ein Gespräch. Also: Wie hältst Du es mit Deinen Herzensdingen und der Kunst? Kommentieren kannst Du hier unter der Folge, auf Facebook und auf Instagram unter @antjegillandslichtgeschichten.

Zum näheren Verständnis – hier ist mal eins von meinen „Seelenbildern“. Im Vergleich dazu stelle ich darunter ein eher klassisches Aquarell ein, das vor zwei Tagen fertig geworden ist.

Rooted 3 (Arbeitstitel). 21 x 29 cm, Mixed Media auf Papier, 2020.
Zur Koppel, ins Licht. 21 x 29 cm, Aquarellfarben auf 300 g/m² Aquarellpapier Feinkorn von Centennaire, 2020.
Folge 26: Sind Deine Gefühle und persönlichen Fragen wichtig für Deine Kunst?
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.