Play at church | Spielen in der Kirche

We had a children’s fest at church last weekend. It was a lot of fun! Now that the pews are out the entire centre part of the church was one huge free space, and children were allowed to ride all kinds of vehicles on it that day. One of the youngest participants, Marlene, was seen riding around like this. I used a sturdy brown packing paper and gouache for this painting. I just wish I had’ve scanned the piece before I varnished it; now there’s quite a bit of glare on it which, try as I might, I couldn’t do anything about. Btw, this is part of my St. Nicholai series.

Marlene im Bobbycar. Gouache & Papier/paper, 23 x 31 cm.

Letzte Woche haben wir in der Kirche ein Kinderfest gefeiert, was echt viel Spaß gemacht hat. Jetzt, wo die Bänke weg sind, ist der gesamte Mittelraum der Kirche frei, und die Kinder durften alle möglichen Fahrgeräte benutzen und umherfahren, wie sie wollten. Die Bobbycars, die wir hingestellt hatten, waren voll der Hit! Ich habe hierfür braunes strukturiertes Packpapier und Gouache benutzt. Ich wünschte nur, ich hätte das Bild erst gescannt und dann mit Sprühlack überzogen, weil ich dann diese vielen kleinen Lichtflecke hätte vermeiden können. Merke ich mir fürs nächste Mal. Übrigens, dieses Bild gehört zu meiner St. Nicolai-Serie.

Play at church | Spielen in der Kirche
Markiert in:                         

4 Gedanken zu „Play at church | Spielen in der Kirche

    • 13. Juni 2017 um 17:28
      Permalink

      Danke, lieber Uwe! Ich freu mich, dass Dir das Bild gefällt.

      Antworten
  • 10. Juni 2017 um 23:46
    Permalink

    Love.Very special.Light on little Marlene and riding toy is wonderfully done. Barbara

    Antworten
    • 13. Juni 2017 um 17:30
      Permalink

      Thank you for your kind comment, Barbara. It was such a special day and I am so glad I was able to add value to it afterwards with this little painting. Love, Antje.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: