Saying googbye to not-so-good paintings | Abschied von nicht-so-guten Bildern

Many years ago, Carol Marine mentioned on her blog that she likes to invite friends for a little collective and ritualistic painting demolition party. This is where everyone brings along those paintings which simply are too annoying and disspiriting to ever re-work or paint over. Together peeps can say goodbye to them, share stories of why these pieces need to go and so on. Something along thone lines; I hope I’m not misrepresenting it. Anyway, I always really liked this idea but somehow never got around to organising my own little farewell-to-a-painting party. And then, just recently, there we were sat outside at the firebowl and the notion that I might burn my pile of old paintings RIGHT NOW popped into my head. So I leaped up, ran to the attic, got my little stash of paintings and said goodbye to them violently. It was good! I cherish every moment of that memory.

Vor einigen Jahren haben ich auf Carol Marines Blog gelesen, dass sie ab und an Freunde zu einer Bilder-Zerstör-Party einlädt. Jeder bringt dann die Ölbilder mit, die einfach zu enttäuschend ungelungen sind und auch nicht noch einmal übermalt werden, sondern nur noch weg sollen. Man kann darüber reden, warum diese Bilder nicht mehr herumstehen sollen, was an ihnen so furchtbar ist usw. Ungefähr so war es. Ich fand das eine prima Idee, habe bisher aber selbst noch keine solche Party organisieren können. Und dann, erst vor kurzem, fielen mit meine gescheiterten Bilder wieder ein, als wir gerade beim Lagerfeuer im Garten saßen. Also habe ich sie flugs vom Dachboden geholt und mir vorgeknöpft. Es war eine wahre Genugtuung, diese alten Bilder, die mich zwar nicht an schlechte Zeiten erinnern, aber doch nur doof rumstehen, endlich so richtig schonungslos auseinander zu reißen und dann zu verbrennen. Böse, aber gut 🙂

Saying googbye to not-so-good paintings | Abschied von nicht-so-guten Bildern
Markiert in:                 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: