September trees | Septemberbäume

On one of the last few days of September, my painting companion Sigrid and I went out to paint some trees. We both of us like trees very much, but we also wanted to prepare a bit for painting dwarf beech trees this week on a paint-out with other watercolourists. To me, trees invite a bit of playing with line, and so I decided to start with ink, and on craft paper. The rest just developed from there. Do I feel prepared now? Hm, a little bit. I’m definitely looking forward to painting those funny little beech trees. Fingers crossed the weather will hold!

Letzte Woche bin ich mit meiner Malkollegin Sigrid losgezogen, um Bäume zu studieren und zu malen. Wir mögen Bäume beide sehr, aber das war nicht der einzige Grund, warum es diesmal um sie gehen sollte. Diese Woche treffen wir uns nämlich wieder mit anderen MalerInnen aus dem Norden, und diesmal wollen wir Süntelbuchen malen. (Auf Englisch heißen die Zwergbuchen; es handelt sich um kleine verschnörkelte Buchenbäume.) Wir haben uns also eine schöne Gruppe von Eichen ausgesucht, die für unsere Zwecke dienlich schien. Weil Bäume doch sehr linienbetont sind, habe ich mit Zeichentusche auf Kraftpapier angefangen und dann Aquarellfarben und Gouache dazu genommen. Ein bisschen mehr in der Baum-Zone als zuvor fühle ich mich jetzt schon, es hat also funktioniert! Jetzt muss nur noch das Wetter halbewege gut bleiben, dann kann es losgehen mit den Zwergbuchen!

September trees | Septemberbäume
Markiert in:                             

Ein Gedanke zu „September trees | Septemberbäume

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: