So bereitest Du Dein eigenes Gesso zu

Wer jetzt gerade ein bisschen in das Mixed Media-Aquarell hereinschnuppern will und noch nicht alle grundlegenden Materialien zu Hause hat, hat ein kleines Problem. Denn die Künstlerbedarfsläden sind geschlossen.

Aber zum Glück kann man einige Sachen zu Hause selbst anrühren! Gesso zum Beispiel: ein saugendes Gesso ist nicht nur eine prima Grundierung für die Öl- oder Acrylmalerei, sondern eignet sich hervorragend fürs Aquarellieren. Egal, welchen Untergrund Du damit bestreichst, er ist danach aquarellfähig. Für meinen Mixed Media-Aquarell-Kurs ist das eine wichtige Grundlage.

Um Gesso selbst herzustellen, brauchst Du:

  • 3 Teile Holzleim
  • 4 Teile Wasser
  • 2 Teile Acrylweiß – optional; ohne Weiß wird es ein transparentes Gesso
  • 4 Teile Babypuder

In dieser Reihenfolge rührst Du das zusammen und fertig ist die Grundierung! Genaueres zeige ich Dir in diesem Video.

Der „Mixed Media mit Aquarell“-Kurs startet in ein paar Tagen. Wenn Du Fragen dazu oder zum Gesso hast, dann kannst Du sie gern hier stellen. Oder melde Dich gleich an 😉

So bereitest Du Dein eigenes Gesso zu
Markiert in:             

Ein Gedanke zu „So bereitest Du Dein eigenes Gesso zu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: