Warum Bäume?

Seit 25 Tagen male ich jeden Tag einen Baum. Warum? Was bedeuten mir Bäume? Zuerst einmal – das große Spiel zwischen Linie und Fläche ist nirgends so ausgefeilt wie bei Bäumen. Diesen Gegensatz überbrücken Bäume wunderbar, und viele andere auch. Hinzu kommt, dass wir uns in so vielerlei Hinsicht zu Bäumen in Beziehung setzen können. Wir können mit ihnen durchs Leben gehen.

In der neuen Podcastfolge erzähle ich von einigen Bäumen, die in meinem Leben eine Rolle gespielt haben. Unter anderem rede ich von der großen Eiche bei meiner Tante, die so bedeutungsvoll am Rand des Bauernhofs stand, und von den Bäumen, die ich mit meiner Oma immer so bewundert habe. Betrachte die Folge als Einladung für Dich, auch über Bäume nachzudenken und Dich zu erinnern 🙂

Warum Bäume?
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: