Hingabe braucht nicht viel Zeit!

Vorgestern habe ich von Hingabe ans Malen gesprochen und wie das bei mir gefloppt ist, als ich das mal drei Tage am Stück gemacht habe. Das ist nämlich nicht immer der richtige Weg. Mein Malfreude-Programm, wo Du mit einer Stunde am Tag (im Schnitt) dabei bist, ist viel besser und viel weniger zeitaufwendig.

Das war jetzt eindeutig Werbung in eigener Sache 😊 Die mache ich gern, weil ich auf das Malfreude-Programm so Lust habe und überzeugt davon bin, dass es Dir Freude bringen wird. Malfreude.

Komisch aber, dass das mit der totalen Hingabe nicht geklappt hat, oder? Hingabe hört sich so nach „vollkommen“, „ausschließlich“ und „allumfassend“ an. Und wer Malen liebt, so wie ich, der vermutet schnell mal, dass mehr Malen gleich mehr Erfüllung bringt.

Das stimmt aber nur, wenn Du aus dem Herzen heraus malst. Und da hin zu kommen – ja, das ist irgendwie nicht so einfach. Also für mich war es das nicht. Ich weiß nicht, wie das bei Dir ist, aber ich stehe nicht zu jeder Tages- und Nachtzeit in engem Kontakt mit meinem Inneren, mit dem, was mich glücklich macht, mit meinen Träumen. Ich denke auch nicht immer, dass ich das müsste. Ich mache und male halt einfach gern. Brauche ich da den ganzen Überbau aus der Persönlichkeitsentwicklung? Das ganze Spirituelle und Emotionale? Ich bin doch ok, so wie ich bin und ich male auch ganz ok.

Falls Dir diese Gedanken bekannt vorkommen – klar, bist Du und tust Du! Du bist super, so wie Du bist 😊 Und ich auch. Den Weg zum Herzen zu finden heißt ja nicht, dass was mit einem nicht stimmt. Aber ich spüre einen riesengroßen Unterschied in meiner eigenen Malerei, seit ich mehr aus dem Herzen male. Da macht mich jeder Pinselstrich glücklich! Seit ich Übungen kennengelernt habe, die es mir erlauben, ohne Druck langsam zum Motiv hinzukommen, statt mit einer festen Motividee anzufangen; oder wie ich mit einem konkreten Motiv von Anfang an Wege finde, es so umzusetzen, dass ich mich selbst überrasche – ja, seitdem ist da so viel mehr Freude in meiner Malerei!

Und das will ich für Dich auch. Das Malfreude-Programm sieht im Schnitt eine Stunde Konzentration aufs Malen für einen Zeitraum von 7 Tagen vor. An den Tagen, wo ich Dir Videos schicke, brauchst Du nur eine halbe Stunde Zeit. An den Tagen, wo wir uns live treffen, brauchst Du 1,5 Stunden Zeit. Guck es Dir mal an, vielleicht ist es ja was für Dich! Wenn ja, dann sichere Dir hier einen Platz.

Hingabe braucht nicht viel Zeit!
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: