Folge 43: Auf dem Weg zur Malfreude

Malfreude – wollen wir die nicht alle haben? Aber was ist sie genau?

Malfreude ist der fröhliche und zuversichtliche Zugang zum eigenen Malen. Um die geht es in der heutigen Podcastfolge und in meinem neuen Malfreude-Programm, das am Ende des Monats startet.

Das ist vielleicht ein bisschen erklärungsbedürftig. Malfreude entsteht durch den fröhlichen und zuversichtlichen Zugang zum eigenen Malen; woher kommt denn die Fröhlichkeit? Und woher kommt die Zuversicht?

Die Fröhlichkeit kommt aus dem Experimentieren und Spaß haben mit Stiften und Farben, aus dem Ernstnehmen von dem, was Dein Bauchgefühl Dir sagt, wenn Du an den Maltisch gehst.

Und die Zuversicht? Die kommt aus dem technischen Können. Machen wir uns nichts vor, gerade beim Aquarell ist ein Mindestmaß an Technik wichtig, um nicht ständig nur frustriert da zu sitzen, weil nichts so wird, wie es werden soll.

Wie nass oder wie trocken soll mein Pinsel für eine bestimmte Aufgabe im Bild sein? Das ist letztlich immer die Gretchenfrage. Du weißt, wenn er zu nass ist, entstehen diese charakteristischen Ausblühungen, die man Kohlköpfe nennt. Nun könnte ich aus der Perspektive der Fröhlichkeit ja sagen: Hey, ist doch nicht so schlimm! Dieser Kohlkopf ist besonders schön geworden! Trotzdem wolltest Du ihn dort vielleicht nicht haben.

Malfreude ist deswegen gar keine so kleine Sache, wie es scheint. Sie umfasst die ganze Spannbreite zwischen Kohlköpfe-akzeptieren und Kohlköpfe-vermeiden, also zwischen Technikverständnis und Gestaltungswissen auf der einen Seite und Deinen ureigenen persönlichen Zugang zum Malen auf der anderen Seite. Was macht Dich glücklich? Welche Farben beflügeln Dich, jetzt gerade? Welche Formen gefallen Dir am besten? Welche Gegenstände oder Lebewesen liebst Du so sehr, dass Du sie immerzu zeichnen und malen könntest? Was kannst Du zufällig entstehen lassen, um zu sehen, wohin es Dich führt?

Im Malfreude-Programm: Teil I, der am 26. April live startet, kannst Du Dich auf den Weg zu Deiner Malfreude machen. Ich freue mich, wenn Du dabei bist!

Notizen zur Folge

Folge 43: Auf dem Weg zur Malfreude
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.